News

2015-03-16-einladung-unternehmerforum-logo

16.03.2015 - Einladung zum 10. Unternehmerforum

Montag, den 16. März 2015, ab 16:30 Uhr | im Kreishaus Dietzenbach

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit 9 Jahren bietet die Sparkasse Langen-Seligenstadt mit dem jährlichen Unternehmerforum eine Plattform für aktuelle Informationen und erfolgreiche Kommunikation. Die positive Akzeptanz der vergangenen Jahre bestärkt uns, die Veranstaltungsreihe auch 2015 fortzusetzen.

Wir freuen uns sehr, dass wir in unserem Jubiläumsjahr zwei hochkarätige Referenten präsentieren können.
Seien Sie mit uns gespannt auf Frau Dr. Gertrud R. Traud, Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen, und Herrn Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, mit ihren aktuellen Vorträgen:

„ Kapitalmarktausblick 2015:
Obstgarten besser als Bonsai“
sowie
„ Die Wirtschaft und der Euro: Was es
jetzt in Europa zu beachten gilt“

Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein und freuen uns, das Forum mit Ihnen und Ihrer Partnerin/Ihrem Partner gemeinsam zu erleben.
Anmeldungen bitte bis 20. Februar 2015 unter www.sls-direkt.de/unternehmerforum
Ihre
Sparkasse Langen-Seligenstadt

Download: Einladung als PDF (5 MB)

Infos:
Sparkasse Langen-Seligenstadt
Frankfurter Straße 137
63500 Seligenstadt
Telefon 06182 925-0
Fax 06182 925-1400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.sls-direkt.de/unternehmerforum


 

2015-bildungsmesse-rodgau

21.02.2015 - Willkommen zur 19. Bildungsmesse in Rodgau!

Schule, Beruf, Studium - Bildungsmesse Rodgau

Das städtische Forum „Rodgau bildet Zukunft" veranstaltet am Samstag, 21. Februar 2015, von 10 bis 16 Uhr, die einzige kommunale Messe für Berufsausbildung, (duales) Studium und Weiterbildung in der Rhein-Main-Region. Eingeladen sind sowohl Praktika-, Lehrstellen- und Hochschulsuchende als auch Weiterbildungsinteressierte aller Generationen. Sie treffen persönlich auf über 120 Ausbildungsunternehmen, Hochschulen und Bildungsinstitutionen, die teils weltweit positioniert sind. Die Messe ist für Besucher und Aussteller kostenfrei.
Weiter Infos: www.bildungsmesse-rodgau.de.

Aktuelle Ausbildungsplätze und Lehrstellen aus Rodgau gibt es hier auf unserer Seite:
-> Jobangebote und Ausbildung Rodgau

Infos:
Städtisches Forum
"Rodgau bildet Zukunft"
Eine Initiative der Stadt Rodgau
Hintergasse 15
63110 Rodgau
Tel.: 06106 / 693-1242
Fax: 06106 / 693-2460
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Produktpräsentation 2015: Bienenkäste für Menschen mit Handicap

17.01.2015 - Produktpräsentation: Bienenkäste für Menschen mit Handicap

Barrierefrei imkern "Made in Hessen" - Bienenkästen-Bausätze aus Rodgau

Am Samstag, den 17. Januar 2015 präsentierte der Rodgauer Imker und Entwickler Heribert E. Schwab in Rodgau-Weiskirchen seinen neuen innovativen Bienenkasten „Lagerbeutemodern“ - eine Neuheit für Imker mit Handicap. Das Konzept sieht vor, die Wabenrähmchen statt in Kisten (Zargen) vertikal übereinander zu stapeln, nun horizontal in der Lagerbeute angeordnet.
Die Besonderheit daran ist eine Rücken schonende Alternative für Imker und ein Angebot für Menschen, die Interesse am Imkern haben, aber körperlich eingeschränkt sind – es ist sogar ein Imkern im Sitzen möglich. Denn die Neuentwicklung erlaubt das Arbeiten auf einer Ebene - ohne stapeln und stemmen. Diese modifizierten Bienenkästen können den individuellen Bedürfnissen angepasst und auf die jeweils passende Höhe aufgebaut werden.
Die gängige Bienenbehausung besteht - im Unterschied zur Rodgauer „Lagerbeutemodern“ - in der Regel aus mehreren Kästen, die aufeinander gestellt werden. Zur Kontrolle und notwendigen Maßnahmen am Bienenvolk, müssen die schweren Kisten einzeln herunter gehoben und auch wieder aufeinander gesetzt werden. Das hindert Menschen mit Handicap am Einstieg und führt bei manchen Imkern zu einem frühzeitigen Ausstieg aus der Imkerei.
Das durchdachte Konzept der Lagerbeutemodern erlaubt professionelles Imkern mit Standard-Rähmchen. So kann der gewonnene Honig wie bisher geschleudert werden. Bei guter Tracht kann zudem sehr flexibel auf den hinteren Bereich eine Erweiterung aufgesetzt werden.
In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Bienenkastentypen mit etwa 32 verschiedene Rähmchengrößen, davon 12 handelsübliche, wovon wiederrum 9 bei Heribert E. Schwab im Produktsortiment vorkommen. Das ergibt fast 800 Einzelteile, die nach Kundenwunsch zusammengestellt und verschickt werden. In Spitzenzeiten verarbeitet die Firma pro Woche etwa 1.500m² Holz.
Nach eigenen Worten ist Heribert E. Schwab der führende Produzent von Bienenkästen-Bausätzen in Europa und vertreibt viele 1000 Stück im Jahr. Die komplette Produktion von der Verarbeitung der Bretter aus dem Stamm zu Leisten, über den Zuschnitt bis zum Ablängen der einzelnen Bauteile und Zubehörteile, befindet sich in der großen Werkstatt in Rodgau-Weiskirchen: alles MADE IN HESSEN.
Weiter Infos: www.bienen-beute.de.

 

Copyright Text + Fotos
© www.joergmeiss.de

 

Infos:
Gewerbeverein Dudenhofen e.V.
Tel.: 06106 - 21446
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

20141126-100922-gvd-spende-suppenkueche-meiss-news

26.11.2014 - Kraut- und Wurst-Spende an die "Suppenküche"

Der Gewerbeverein Spendet 50 Kg Sauer- kraut an die "5und2 - die Suppenküche e.V."

Die Akteure bei der ersten Krautschneidemeisterschaft bei Rodgauer Herbstfest waren so fleißig, dass der Gewerbeverein Dudenhofen jetzt 50 Kilogramm frisches Sauerkraut der „Suppenküche“ in Nieder-Roden überreichen konnte. Dabei hatte Gewerbevereinsvorsitzende Berthold Schüßler auch noch 20 Liter selbstgekelterten Apfelsaft.
Das ganze wurde noch vom Geburtstagskind und Gewerbevereinsmitglied Heribert Schwab durch 20 Kilogramm Brat-, Leber- und Paprikawurst ergänzt. Ines Hitzel von Verein „5und2 - die Suppenküche e.V.“ konnte sich zusätzlich über einen Scheck in Höhe von 500 € von der Firma „SW Allround Service“ freuen. „Wir verzichten auf Geschenke an unsere Kunden zum Jahresende und Spenden das Geld lieber an soziale Organisationen in der Region“, erklärte Geschäftsführer Siegfried Wild. Mit dabei war auch Rodgaus Wirtschaftsförderer Bernhard Schanze, der bei der Meisterschaft auch fleißig Weißkraut gehobelt hat.

Was ist die "Suppenküche"?

Am 11. November 2009 wurde zum ersten Mal in der Küche des Pfarrheims St. Matthias für damals 25 Gäste gekocht. – Die Idee dazu hatte Ines Hitzel, die auch heute noch als 1. Vorsitzende tätig ist. Die "5und2 - Die Suppenküche e. V." ist ein von der Pfarrgemeinde St. Matthias unabhängiger Verein. Der Verein wird dankenswerter Weise stark durch die Pfarrei unterstützt, ist jedoch konfessionell ungebunden.
    Jeden Mittwoch von 12.00 - 13.30 Uhr ist jeder herzlich willkommen!
"Wir wollen einen Ort schaffen, an dem jeder so angenommen wird, wie er ist – ganz gleich, welcher Nationalität oder Religion. Große und kleine Gäste, Schüler/innen, Ältere, Alleinstehende, Behinderte, Alleinerziehende mit Kindern und Obdachlose sind herzlich willkommen. Bringen Sie auch Ihre Freunde mit - unser Team bedient Sie gerne!"
Beim gemeinsamen Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen in gemütlicher und familiärer Atmosphäre ergibt sich die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und die Sorgen des Alltags beiseite zu legen. Bei großen oder kleinen Problemen versuchen wir, weiter zu helfen oder professionelle Hilfe zu vermitteln.

Weiter Infos: www.5und2.de.

 

Copyright Text: © Axel Hampe & „5und2 - die Suppenküche e.V.“
Copyright Fotos: © www.joergmeiss.de

 

Infos:
Gewerbeverein Dudenhofen e.V.
Tel.: 06106 - 21446
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

GVD Plakat Herbstmarkt 2014

05.10.2014 - Einladung zur 1. Rodgauer Krautschneidemeisterschaft

Zweitägiger Rodgauer Herbstmarkt mit Sauerkraut & Ebbelwoi am 4. und 5. Oktober in Dudenhofen

Wann: Am 5. Oktober um 14:00 Uhr

Wo: In Rodgau Dudenhofen – Ludwig–Erhard-Platz

Wer darf mitmachen: Mitmachen dürfen alle Personen über 18 Jahre

Anmeldung wo? Per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Startgeld: 15,-€ je Team

Was gibt es zu gewinnen?

1. Preis - Ein Gansessen für 6 Personen

2. Preis – Ein Gansessen für 3 Personen

3. Preis – Ein Essensgutschein im Wert von 50,-€

Zum Wettbewerb:

Jedes Team besteht aus 3 Personen!

Jedes Team erhält Krautköpfe, die es einzuschneiden gilt – Krautschneide, Stamper und Schneider, sowie Salz und Fass werden gestellt.

Das Team, welches nach 30 Minuten am meisten Kraut eingeschnitten hat, ist Sieger!

Es können maximal 10 Teams teilnehmen. Es gilt der Eingang der Anmeldung.

Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an die Veranstaltung

Anmeldung erbeten bis zum 29.September unter :

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Stichwort – Krautmeisterschaft

Wir freuen uns auf Euer Team

Schüßler Berthold, Gewerbeverein Dudenhofen

Jobangebote/Ausbildung

Job: Fleischereifachverkäufer / Fleischereifachverkäuferinnen
für sofort!
Metzgerei Stefan Siegler


Job: Steuerfachangestellte(n) bzw. Steuerfachwirt(in)
für sofort!
CW Steuerberatung


Azubi: Kaufmann/-frau für Büromanagement für 2016
Baugeschäft Ivan Zadro GmbH


Azubi:
Kaufmann im Einzelhandel

für 2016 - TOOM Baumarkt GmbH


Azubi:
Mechatroniker für Kältetechnik

für 2016 - Eckert & Stück GmbH


und einige mehr: Job/Ausbildung

Werden Sie Mitglied!

Der Gewerbeverein Rodgau Dudenhofen e.V. versteht sich als Interessenvertretung seiner Mitglieder. Diese stammen aus dem gesamten Rodgauer Stadtgebiet und bilden einen Querschnitt aus allen Geschäfts- und Wirtschaftszweigen!
Er steht allen Interessenten aus Rodgau offen, bei uns Mitglied zu werden!
Mit gut 215 Mitgliedern sind wir mit Abstand der größte Rodgauer Gewerbeverein!

Kontakt

Gewerbeverein
Rodgau Dudenhofen e.V.
Dr.-Weinholz-Straße 16
63110 Rodgau

Tel.: 06106 - 21446
Fax: 06106 - 21860

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.gv-rodgau.de
Web: rodgauer-adventskalender
www.facebook.com/gvrodgau

Bitte schenkt uns ein "Gefällt mir", kommentiert und teilt unsere Beiträge...

Link: Impressum
Link: Datenschutzerklärung
Link: Datenschutz-Richtlinie
L
ink: Datenschutz Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok